Familienzentrum St. Elisabeth

Aktionen

Waldtag im Kindergarten

Mit einigen Kindern starteten wir im April 2011 erstmalig das Projekt Waldtag". Bis zu 20 Kinder dürfen einmal in der Woche mit drei Begleitpersonen den Wald nicht nur vom Weg aus bestaunen, sondern zwischen Bäumen und Dickicht das Unterholz (mit dem zuständigen Förster abgesprochen) durchstreifen. Unser Ziel ist, den Wald hautnah zu erleben und die Kinder für die Natur zu sensibilisieren. In einem vorangegangenen Gespräch wurden die Kinder auf das Thema Wald eingestimmt und einige Regeln besprochen.

0

Im Wald gibt es allerhand zu entdecken:

- Hör mal, wie das knackt, wenn ich über den Waldboden gehe".

- Fühl mal, wie weich der Boden ist und wie er riecht".

- Sieh mal, was ist das für ein Käfer?"

-

Was ist das für ein Loch in der Erde, wer wohnt denn da?"

 

 

 

 

Selbst das Frühstück im Wald ist ein Erlebnis. Dabei sitzen die Kinder auf einer Picknickdecke oder auf einem Baumstamm und das mitgebrachte Frühstück schmeckt nochmal so gut. Die Ausgeglichenheit der Kinder schafft vielfältigen Raum für Naturerfahrungen, wie z.B. das Lauschen auf die Geräusche des Waldes, das Suchen, Sammeln und Entdecken unterschiedlicher Naturphänomene.


 

Vorschulkinderprojekte

Die Vorbereitung auf die Schule beginnt schon beim Eintritt des Kindes in den Kindergarten. Über die gesamte Kindergartenzeit werden die Kinder in den einzelnen Bildungsbereichen gefördert, in ihrer Persönlichkeit und ihrem Selbstvertrauen gestärkt.

Da die sprachlichen Kompetenzen für den Erfolg in der Schule grundlegend sind, legen wir besonderen Wert auf eine gute sprachliche Förderung der Kinder.

Im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung bieten wir gezielte Projekte und besondere Aktivitäten zu unterschiedlichsten Themen an, wie zum Beispiel: 

      - Wir kommen in die Schule"
      (mit Ausfügen in die Bücherei und die Schule)

      - Feuerwehr und Polizei auch wir sind dabei"
      (mit Besuchen der Polizei und Feuerwehr)

      - Projekte zu religiösen Themen, wie z. B.
      Erstellung einer eigenen Kinderbibel, Kirchenraum-erfahrung unter Einbeziehung der unterschiedlichen Religionen

      - Übernachtung im Kindergarten

      - Bustraining

      - Theaterbesuche

 

 

 

Regelmäßige Angebote im Bereich Bewegung

In unserem Bewegungsraum

 

 

In unserem Außengelände

 

 

 

 

 

 


 

Regelmäßige Messen

In unsere Einrichtung oder im Papst Johannes Zentrum

Weitere Angebote bzw. Kurse, s.h. Broschüre auf der Startseite