Kath. Tageseinrichtung für Kinder St. Helena

Kurzkonzept

Unsere Tagesstätte ist ein Ort, an dem Ihr Kind im Mittelpunkt steht. Eine positive Lebenseinstellung Ihres Kindes entsteht in unserer Einrichtung durch das Erleben von Gemeinschaft und Geborgenheit. Allen Mitarbeitern ist es wichtig, dass sich Ihr Kind bei uns wohl fühlt. Sie als Eltern sind dabei unsere Partner. Mit Ihnen begleiten und betreuen wir Ihr Kind auf seinem Lebensweg.

 

Dabei dient uns das direkte Gespräch als Instrument des Informationsaustausches. Entwicklungsgespräche mit Ihnen über Ihr Kind finden in regelmäßigen Abständen statt. Die Transparenz unserer Arbeit ist unser Werkzeug für eine gelungene Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern.

 

Wir praktizieren die teiloffene Arbeit, d.h. alle Kinder sind in zwei Tagesstättengruppen mit je 22 Kindern und 1 Nestgruppe mit 14 Kindern aufgeteilt. In allen Gruppen sind feste Bezugspersonen, an die sich die Kinder wenden können.  Alle Räume können auf Wunsch der Kinder genutzt werden.

  

 

 

 

Wir bieten folgende AG s an:

Sprachwerkstatt; Experimente mit Fred; English 4 Kids; Tanz AG; Turnen; Vorschultreff; Vorlesegruppe; U3 Treff.

Für unser musikalisches Engagement erhielten wir vom Deutschen Sängerbund eine Auszeichnung: den Felix .

 

Zentrale Aufgabe unserer pädagogischen Arbeit ist die ganzheitliche und individuelle Förderung der gesamten Persönlichkeit Ihres Kindes in der Entwicklung zur Schulreife. Unsere Schwerpunkte Sprache und Bewegung begleiten uns dabei durch unseren Alltag.

  

Sprache lässt sich durch und mit Bewegung besser lernen!

 

 

Positive Bewegungserfahrungen und Erfolgserlebnisse steigern das Selbstvertrauen. Sie machen Mut, sich mit (noch) Unbekanntem auseinander zu setzen.

Bewegung fördert Fertigkeiten und Kompetenzen. Sie steigert die körperliche und seelische Leistungsfähigkeit sowie die Ich- und Sozialkompetenz.

  

      

 

Als kath. Tageseinrichtung ist uns eine religionspädagogische Arbeit mit Ihrem Kind wichtig. Das Erzählen von Gott orientiert sich am direkten Leben Ihres Kindes und seinen Erfahrungen. Gott ist ein Freund, dem wir uns anvertrauen und der uns auf unserem Weg begleitet. Das gemeinsame Feiern der kirchlichen Feste und die Pflege des Brauchtums sind primäre Aufgabe unserer Arbeit. Dort, wo sich Menschen begegnen, ist Kirche.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und wünschen Sie weitere Informationen? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch!