Kath. Tageseinrichtung für Kinder St. Josef

Kurzkonzept

Wir sind die katholische Tageseinrichtung für Kinder St. Josef im Zentrum von  Viersen mit drei Gruppen, die jeweils von etwa 21 Kindern besucht werden. Nach unserem An- bzw. Umbau bieten wir seit August 2013 auch zwölf U3-Kindern einen Platz zum Wohlfühlen.

Alle Gruppen werden von pädagogisch erfahrenen Mitarbeitern/ innen betreut. In der Einrichtung arbeiten neben der Leiterin insgesamt fünf Erzieherinnen, ein Erzieher, eine Kinderpflegerin, eine Ergänzungskraft und eine Küchenkraft. Auch junge Nachwuchskräfte absolvieren häufig ihr Praktikum in unserem Team.

Wir praktizieren die teiloffene Arbeit. D.h. in allen drei Gruppen sind feste Bezugspersonen, an die sich die Kinder wenden können. Die Kinder haben die Möglichkeit alle Gruppen- und Differenzierungsräume zu nutzen und entscheiden mit wem, wo und womit sie spielen.

Unsere pädagogische Aufgabe besteht u.a. darin, die ganzheitliche und individuelle Förderung der gesamten Persönlichkeit ihres Kindes in der Entwicklung bis zum Schuleintritt zu unterstützen.

Die Förderung der Sprachentwicklung gilt als ein zentrales Arbeitsfeld unserer Einrichtung, das eng eingebunden ist in unseren Tagesablauf.
Unser Schwerpunkt Bewegung begleitet uns durch den Tag. Um das Bedürfnis des Kindes, Bewegung auszuleben, seine eigenen körperlichen Möglichkeiten zu erproben und zu schulen, bietet unser großzügig gestaltetes Außengelände, sowie unser Turnraum mit Bewegungsbaustelle genügend Gelegenheit.
Die Religionspädagogik hat einen hohen Stellenwert in unserer täglichen Arbeit. Durch tägliche Gebete entdeckt das Kind dass es zu jeder Gelegenheit mit Gott reden und von sich erzählen kann. Auch werden christliche Feste und Kindergottesdienste zum Anlass genommen, dem Kind biblische Geschichten zu erzählen oder vorzulesen um sie in der Gemeinschaft im Rollenspiel aufzugreifen.
Hierbei unterstützt uns regelmäßig unsere Gemeindereferentin.

Im Laufe eines Kindergartenjahres bieten wir verschieden AG's an:
Englisch-AG, Musik-AG, Garten-AG, Vorlesenachmittag und Vorschulprojekt
.

Pädagogischer Leitsatz

Jedes Kind ist ein Individuum mit eigenen Bedürfnissen, Gefühlen und Erwartungen. Unsere Einrichtung ist ein Ort, der sich an den Bedürfnissen der Kinder orientiert. Dabei ist uns die Zusammenarbeit mit den Eltern ein wichtiges Anliegen.

Dabei gilt das Leitbild:

"Lass mir Zeit
(Maria Montessori)

Wir wollen die Augen des Kindes für den anderen öffnen, ihm Möglichkeiten bieten zur Gewinnung von Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Selbstbestimmung. Wir geben den Kindern Sicherheit durch:

Zuwendung Vertrauen
Lob Liebe Zuspruch
Freude und Zeit für sich

Ihren Kindern bieten wir

  • viele Erfahrungsmöglichkeiten für die Entwicklung von Phantasie und Kreativität
  • zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten und naturnahes Lernen in unserem großzügigen Außengelände
  • Erfahrungen im religiösen Bereich
  • Einzel- und Gruppenangebote
  • Berücksichtigung des individuellen Entwicklungsstandes
  • Entwicklung und Erweiterung der deutschen Sprache
  • Einen verantwortlichen Umgang mit Medien