Gemeindebezirk St. Helena

Induktionsschleife für Hörgeräteträger

Kath. Pfarrgemeinde St. Remigius Goetersstr. 8 41747 Viersen

Telefon 02162 / 931411 FAX 02162 /931413

Gemeindebezirk St. Helena Heimerstraße 8, 41748 Viersen

Kontaktstelle Telefon 02162 / 358775

                                                                           

Induktionsschleife für Hörgeräteträger

Viele Menschen, die ein Hörgerät tragen, berichten, dass sie den Pfarrer und die Lektoren in unserer Kirche trotz Hörgerät nur schlecht bzw. nicht verstehen.

Darum wurde in unserer Gemeindekirche St. Helena eine Induktionsschleife verlegt, die von einem Induktionstransformator gespeist wird. Dieser Transformator erhält sein Signal direkt vom Mikrofonverstärker. Die Induktionsschleife baut ein Magnetfeld auf.

Eine Induktionsspule, die im Hörgerät eingebaut ist, wandelt dieses Magnetfeld so um, dass der Hörgeräteträger das Gesprochene besser verstehen kann. Wenn das Hörgerät auf die Stufe umgestellt wird, empfängt das Hörgerät nur über die Induktionsspule. Diese Einstellung ist z. B. während der Predigt zu empfehlen.

Stellen Sie Ihr Hörgerät auf MT , empfängt es sowohl über die Induktionsspule als auch über das eingebaute Mikrofon. Bei dieser Einstellung können Sie auch alles Andere aus dem Kirchenraum hören.

Damit dies aber funktionieren kann, müssen Sie sich in den Bereich der Indunktionsschleifen setzen. Diese wurde im Boden im linken Seitenschiff (Ummersseite) und im rechten Seitenschiff (Heimerseite) verlegt. Dies ist an jeder Seite mit einem Aufkleber markiert.

Wenn Sie noch Fragen haben hilft Ihnen unsere Küsterin und die Kirchenvorstandsmitglieder Herr Paul Zellkes und Herr Rainer Gitmans gerne weiter. Probieren Sie es doch einmal aus und berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen.

Hier finden Sie die Anleitung als PDF Datei [89 KB]