Die liturgischen Dienste werden von Priestern und von Mitgliedern der Gemeinde getragen. Dadurch wird zum Ausdruck gebracht, dass die Feier der Liturgie ein Anliegen der gesamten Gemeinde ist, zu der jeder nach seinen Möglichkeiten beitragen kann und soll.
Ministranten (Jungen und Mädchen) assistieren dem Priester am Altar.
In unserer Gemeinde wirken Frauen und Männer sowohl beim Verkündigen der Lesungen als auch beim Austeilen der Heiligen Kommunion im Gottesdienst mit. Die Lektoren sowie die Kommunionhelfer werden vom Bischof beauftragt, diese Dienste wahrzunehmen.
Eine weitere Aufgabe der Kommunionhelfer besteht darin, den Kranken, Gehbehinderten und alten Menschen in der Gemeinde - wenn sie es wünschen - die Kommunion zu bringen.
Auch in der Vorbereitung der Gottesdienste sind Frauen und Männer aus unserer Gemeinde präsent.
Bei Bedarf treffen sich die Mitglieder, um organisatorische Fragen oder auch religiöse Themen zu besprechen. Wer in diesem Kreis mitwirken möchte, ist herzlich willkommen.
Ehrenamtliche und Organisten unterstützen das liturgische Geschehen und begleiten den Gesang.